bio

Jess Jochimsen, in München geboren, Studium der Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft, lebt als Autor und Kabarettist in Freiburg und ist Mitglied im PEN Berlin.

Willkommen auf meiner Seite. Hier findet sich allerlei zu meiner Vita, meinem Schreiben und meiner Fotografiererei. Derzeit bin ich auf Tour mit dem Kabarett-Solo Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben und freue mich über Besuch. Bis dahin, herzlich und habt eine gute Zeit.

> Insta | > FB

News

Die Sommerpause ist vorbei und ich tingele wieder durch die deutschen und schweizerischen Theater. Kommt gerne vorbei, sagt es weiter und wenn ihr euch die Tickets nicht leisten könnt: schreibt mir einfach kurz (und ohne Begründung), dann kriegen wir das hin. Love! (4.9.)Mehr lesen...

Die Literatur-Tipps 2023 sind da. Wie jedes Jahr habe ich Lobgesänge auf meine Lieblingsbücher verfasst und wünsche Freude bei der Lektüre. Support your local bookdealer und der Sommer möge gut zu Euch sein. (11.7.)

Die Auftritte im ersten Halbjahr sind gespielt und ich kann nur Danke sagen. Im September geht's weiter. Habt es gut. (19.6.)

Im Juni gehe ich nochmal auf Tour und freue mich auf lauter Lieblingsbühnen. von 2. bis 7.6. spiele ich mein Solo in Niedersachsen, NRW, Hessen und in der Schweiz. Danach moderiere ich auf der wundervollen Hofkulturbörse und am 16.6. schließlich lese ich seit langem mal wieder aus meinem Roman Bellboy – in der sehr tollen Halle 16 in Sulz a.N. (30.5.)

Mein Freund und Weggefährte Rainald Grebe wurde mit dem "Göttinger Elch 2023" ausgezeichnet, dem nach wie vor einzigen Preis für ein satirisches Lebenswerk, den es in Deutschland gibt. Rainald hat sich gewünscht, dass ich die Laudatio halten soll und ich habe das gerne getan. Es war eine sehr schöne und lustige und berührende Veranstaltung – und für alle, die es interessiert, findet sich hier der Text meiner Rede. (19.4.)Mehr lesen...

Nach der sechswöchigen und ganz und gar wundervollen "Bundesordner"-Produktion im Casinotheater Winterthur mache ich im ersten Halbjahr viel Pause. Nur im April spiele ich eine längere und im Juni eine kurze Tour und freue mich sehr über Besuch. (10.3.)

Bis zum 12.2. spiele ich wieder in Winterthur beim "Bundesordner" mit und blicke mit wunderbaren Kolleg:innen satirisch auf 2022 zurück. Die Show ist toll geworden und die erste Woche war fast komplett ausverkauft. Hier finden sich die weiteren Termine im Casinotheater und hier die auf Tour. Schönes neues Jahr! (16.1)

Vielen Dank an alle, die im letzten Jahr mit auf dem Weg waren. Bleibt gesund, bleibt solidarisch und habt es gut. (1.1.)

Und hier: Was so war 2022.

termine

29. + 30.9. 20.15 CH-Olten Theaterstudio Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben
10.10. 20.00 Schw. Gmünd Hofcafé Mangold Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben
13. + 14.10. 20.00 Berlin Mehringhoftheater Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben
19.10. 20.00 Hamburg Centralkomitee Zu Gast bei: Dem Pöbel zur Freude. Die Lesebühne
20.10. 20.00 Bad Oldesloe KuB Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben
22.10. 15.00 + 20.00 Leipzig Schauspielhaus Lachmesse-Gala
26.10. 19.30 Lauchheim Kapfenburg SWR Nacht der Poet:innen
27.10. 20.00 Laupheim Kulturhaus Nacht der Poet:innen
28.10. 20.00 Freiburg Vorderhaus Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben

videos

YouTube-Kanal von Jess Jochimsen

roman

Abschlussball (dtv)

Ein komischer und anrührender Roman über einen wundersamen Lebensverweigerer, der binnen eines Sommers das Abenteuer seines Lebens besteht.

»Ein leises, schönes Buch!« (Christine Westermann)
»Eine Gebrauchsanweisung für Melancholie.« (Andreas Rüttenauer)

Bestellung, gebundene Ausgabe (auf Wunsch signiert) | Bestellung, Taschenbuch

> Alle Bücher von Jess Jochimsen

support your local

Kurzer Hinweis: Ja, alle großen Plattformen führen meine Bücher und Hörbücher. Aber nein, sie sind auf dieser Homepage nirgends verlinkt. Please support your local bookstore! Wenn ihr den links auf meiner Seite folgt, landet ihr bei der kleinen, linken Lieblingsbuchhandlung Jos Fritz in Freiburg. Geht schnell dort, kostet auch nicht mehr und ist gut fürs Karma. Außerdem kann ich - falls gewünscht - mal eben hingehen und signieren.

monolog

Was sollen die Leute denken (dtv)

Die Geschichte eines Mannes, der lieber drinnen bleibt: Weil ihm draussen das Leben blüht, schließt er sich ein und versucht die "vernünftig geregelte Welt" der Arbeitsverhältnisse, Familienbeziehungen und Freizeitverbringung durch seine Rede zum Stillstand zu zwingen. Er redet sich um Kopf und Kragen. Er redet, damit nichts passiert.

»Ein kluges und witziges Buch.« (Thomas Glavinic)

Bestellen im Lieblingsbuchladen | Hörbuch

> Alle Bücher von Jess Jochimsen

guter stoff

Hier – zum freien Lesen – ein paar verstreute Artikel und Essays, die ich gerne geschrieben habe:

Den Rest entnehmen Sie bitte dem Internet. Laudatio auf Rainald Grebe (2023)

Der traurige Briefträger (Frankfurter Rundschau, 2021)

corona letters – ungeschriebene Briefe der letzten Zeit (Frankfurter Rundschau, 2020)

Die Knarren. Ein Erlebnisbericht (Badische Zeitung, 2018)

Literatur-Tipps – seit 2009 empfehle und beschreibe ich meine Lieblingsbücher. Wer einmal im Jahr eine Mail mit dem neuesten Stoff für Hirn und Herz erhalten möchte, einfach kostenlos den Newsletter abonnieren.

Kolumne/Newsletter

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr 3x im Jahr Post von mir erhalten – mit einer Kolumne, mit Literatur-Tipps, Neuigkeiten, Auftrittsdaten.
Hier könnt Ihr Euch anmelden (kostenlos, werbefrei und datengeschützt, versteht sich).